Der siebeneinhalbte Drehtag

Ja, heute stand viel auf dem Programm. Wir haben aber wenig bis nichts davon geschafft, weil – Corona.

Genau.
Naja, immerhin konnten wir so den Besuch vom ORF ganz entspannt auskosten und es hat Spaß gemacht.

DANKE an das Team vom ORF (geleitet von Loucaz Steinherr).

Interviews sind ja immer so eine Sache, weil einem danach 1.000 Dinge einfallen, die man hätte sagen sollen, einem aber natürlich genau als die Frage gestellt wird um nichts in der Welt in den Sinn kommen. Ist halt nunmal so.

Außerdem hatten wir heute Irene Kammerer dabei und hätten ihre Szenen drehen wollen. Nachdem das nicht ging haben wir die Szenen für das nächste Mal einfach durchbesprochen, ein paar Probeaufnahmen gemacht und das Set ein wenig umdesignt.

Ich freue mich schon, wenn die Kamera wieder rollt.

Der Beitrag kam übrigens am 25.04. abends in OÖ heute. Und zwischen 07:50 und 08:10 Uhr im Radio Oberösterreich.