Bluadsauga

Genre: Horror
Laufzeit: 55:30 Minuten
Erschienen: 2007

Regie: Oliver Jungwirth

Produziert von:
Creative Turtle
Creators Cup

Inhalt

Es war eine wilde Nacht. Zumindest denkst du das.

Du hast keine Erinnerung an die Ereignisse. Nur hin und wieder blitzen Bilder in deinem Kopf auf, kurze Momente, in denen du zu ahnen glaubst, was sich abgespielt haben könnte.

Aber was ist wirklich passiert? Keine Erinnerung. Keine Ahnung.

Der Weg nach Hause ist lang. Und nicht einfach. Ein Überfall … Anschuldigungen … und die Ungewissheit über die Vorkommnisse der letzten Stunden …

Du musst zurück, du musst wissen, was passiert ist.

Und da ist natürlich noch … SIE.

Sie trat in dein Leben als du verzweifelt warst. Sie kam aus dem Nichts.
Was würdest du nur tun ohne sie?

Gemeinsam werdet ihr die Ereignisse der letzten Nacht aufklären … und hoffen, dass das Geheimnis nicht so schrecklich ist, wie die Erinnerungsfetzen euch glauben machen …

Hintergrundinformation

Der Film mit dem alles so richtig begonnen hat. Ich war gerade neu nach Linz gezogen, hatte ein paar (im positiven Sinne) irre Menschen kennengelernt. Und alle waren genauso Filmfreunde wie ich. Irgendwie enstand die Idee, einen Film zu drehen. Einen „echten“ Film.

Die Idee zu „Bluadsauga“ kam mir relativ rasch. Auch die Idee, den Film rückwärts zu erzählen. Und nach ein paar längeren Gesprächen mit Daniel Fischer und Martin Nausner entstand die Story rundherum. Vor allem Daniel hatte massiv viele Ideen und Vorschläge einzubringen.

Die Kamera haben wir uns geliehen. Geschnitten habe ich damals noch mit dem „Windows Movie Maker“, soweit ich mich erinnern kann und alle Animationen, die im Film vorkamen waren im Grunde genommen gezeichnete JPG-Bilder, die ich per Hand 25/Sekunde eingebaut habe.

Was für ein Aufwand. Die Action-Szene am Schluss allein ist aber meiner Meinung nach schon den ganzen Film wert. In der ersten Fassung dauerte er über 60 Minuten, es war aber rasch klar, was andere Regisseure immer beteuern: Es fällt schwer Szenen zu schneiden, die man liebt. Aber ich habe mich überwunden und ein Jahr später gab es den „Creators Cut“, der in seiner jetzigen Form in ganzer Länge auf YouTube zu finden ist.

Es ist kein Meilenstein der Filmgeschichte. Es ist vielleicht nicht einmal ein richtig guter Film (auch wenn ich die Ideen darin immer noch großartig finde). Es ist aber auf jeden Fall der erste richtig große Schritt meinerseits (und den Leuten rund um mich) ins Filmemachen. Und Hui – hatten wir Spaß dabei.

Cast

Marlene Pum
Daniel Fischer
Martin Nausner
Stefanie Schrittwieser
David Füreder
Georg Salamonsberger
Ralf Puchinger
Lukas Nausner
Sabrina Heiml
Elisabeth Schrittwieser
Hannah Nausner
Oliver Jungwirth
Alexnandra Ganhör
Dominik Prammer
Christine Genger
Alexander Pum
Felix Vierlinger

Und als besondere Gäster, die Jungs von „Hinterland„:
Michael Ojo
Samuel Prammer

Crew

Drehbuch und Regie: Oliver Jungwirth
Kamera und Schnitt: Oliver Jungwirth

Set-Dekoration/Locations: Daniel Fischer

Bluadsauga-Logo-Design: Martin Nausner

Spezialeffekte:
Martin Nausner, Daniel Fischer, Oliver Jungwirth, Stefanie Schrittwieser, Ralf Puchinger, Elisabeth Schrittwieser

Vampirfotos: Martin Nausner

Licht/Ton/Set-Dekoration: David Füreder, Martin Nausner, Georg Salamonsberger, Oliver Jungwirth

Musik

  1. The Smell Of Fear
    written and performed by Oliver Jungwirth.
  2. A Finger On The Trigger
    written and performed by Christian Grill.
  3. Hypnotized (nude version)
    written and performed by Christian Grill.
  4. Something Wicked This Way Comes Part I
    written and performed by Oliver Jungwirth.
  5. Something Wicked This Way Comes Part II
    written and performed by Oliver Jungwirth.
  6. The One
    written and performed by Broken Romeo.
  7. A Mid Summer Nights Mare
    written and performed by Chronic Utopia.
  8. The Power Of Your Love
    written and performed by Aquarian Age.
  9. Ashbury
    written and performed by Broken Romeo.
  10. Questionmark (radio edit)
    written and performed by Aquarian Age.
  11. Dolores
    written and performed by Tumido.
  12. Bleed
    written and performed by Broken Romeo.
  13. A Thousand Lives
    written and performed by Thomas Widter.
  14. Falling Down
    written and performed by Broken Romeo.
  15. Coming To See You
    written and performed by Broken Romeo.
  16. Feeding My Rage
    written and performed by Stevis & The Groove.
  17. Redundancy
    written and performed by Arising.
  18. What A Fine Day To Exit
    written and performed by Christian Grill.
  19. Bluadsauga
    written and performed by Hinterland.

Bilder

Bilder vom Dreh:

Vampir-Fotos:

DVD-Release-Feier:

Video

Der Trailer:

Hier der Film in der „Creators Cut“-Version:

Hier das Musikvideo „Bluadsauga“ von Hinterland:

Preise

coming soon

Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code