Endlich wieder Kreativarbeit!

Nach den letzten beiden Jahren, wo pandemiebedingt relativ wenig los war (haha, ja genau …), ist es endlich so weit. Das Warten hat ein Ende. Zumindest für mich. Denn wir haben vor zwei Tagen mit dem Dreh zu unserem neuen Film begonnen.

Dazu konnten wir eine hochkarätige Besetzung zusammenstellen.

Der wunderbare Alexander Knaipp spielt Inspektor Falkner (und ja, ihr kennt Alex noch aus kurzen Szenen von „Found Footage“ und seinen vielen Theaterproduktionen, inklusive der tollen Inszenierung von „Die Wunderübung“ in Traun). Dazu Michael Kuttnig, der aktuell am „Theater am Fluss“ mitwirkt. Und als Tüpfelchen auf dem I konnten wir Stefanie Altenhofer vom (unter anderem) „Schauwerk“ (ja, die Truppe mit den genialen Stücken, die hin und wieder das Phönix belagert) ebenfalls für unseren Cast gewinnen.

Es fühlt sich wirklich, wirklich gut an. 

Titelbild - Teaser - Falkner

Filmemachen

„Filmemachen – ohne ‚wenn‘ und ‚aber'“

Erscheinungsdatum: 22.07.2020
Ratgeber/Fachbuch: 456 Seiten
ISBN: 9783751935203

Erhältlich:
Thalia (Print / E-Book (epub))
Amazon (Print / E-Book)
BOD (Print / E-Book (epub))

ANMERKUNG: Unterstützen Sie Ihre lokalen Buchhändler und kaufen Sie das Buch dort. Einfach mit der ISBN 9783751935203 bestellen!

 

Inhalt:
Sie wollten schon immer mal einen Film machen, haben aber kein Geld, keine Crew, keinen Cast und keine Ahnung?

Perfekt.

Lesen Sie dieses Buch. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

An manchen Stellen verweist „Filmemachen – ohne ‚wenn‘ und ‚aber'“ für Anschauungsmaterial auf diese Webseite.

Und genau dieses Anschauungsmaterial ist hier auch zu finden.

Wir drücken allen angehenden und inspirierten Filmemacher*innen die Daumen, wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, wenn Ihr uns Infos zu euren Werken zukommen lasst.

Filmemachen – neues Buch in der Korrekturphase

Hallo und schönen Sonntag!

Ich freue mich unglaublich (ernsthaft – stellen Sie sich vor, ich würde wie ein kleines Kind aufgeregt vor Ihnen auf und ab hüpfen) Ihnen mitteilen zu dürfen, dass sich mein neues Buch, welches 2 Jahre (in Worten: zwei!) in Arbeit war, knapp vor seiner Vollendung steht.

Dieses Buch lautet „Filmemachen – ohne ‚wenn‘ und ‚aber'“.

Continue reading „Filmemachen – neues Buch in der Korrekturphase“

Infosheet(s)

Kurzfassungen bzw. Links zu hilfreichen Seiten/Themen.

Hilfreiche Links:

Streaming Dienste auf denen ihr euren Film anbieten könnt(et):

  • Gumroad – Streaming Dienst (Account notwendig)
  • Filmhub – Streaming Dienst (Account notwendig)
  • kinoflimmern – Streaming Dienst (Account notwendig)

 

Beispiele

Hier ein paar Beispiele zur Verwendung der Vorlagen bzw. wie ausgefüllte/genutzte Vorlagen aussehen können:

 

Und hier noch die Beispiele für die im Buch erwähnten alternativen Poster:

Müll – der (einzig wahre) Trashfilm

ORIGINAL
HANSEL & GRETEL:
WITCH HUNTERS
KOPIE(n)
ORIGINAL
A GOOD DAY TO DIE HARD
KOPIE
ORIGINAL
DJANGO UNCHAINED
KOPIE

Vorlagen

Hier findet ihr verschieden Vorlagen zum Download (keine Angst, alles gratis):

Externe Vorlagen:

  • Media-Care (DVD-Cover, Inlays und alles weitere)

ABSAGE: Theaterpremiere

Es gibt – wie zu erwarten war – aufgrund der Corona-Ausnahmesituation eine schlechte Nachricht: Die Theateraufführungen von der „Der Sprung ins Ungewisse“ wurden abgesagt.

Vielleicht werden wir das Stück nochmals aufgreifen und im Herbst aufführen, aber das ist alles noch ungewiss.

Schade, aber so ist es nunmal. Mal schauen, was der Herbst bringt.