Filmemachen – neues Buch in der Korrekturphase

Hallo und schönen Sonntag!

Ich freue mich unglaublich (ernsthaft – stellen Sie sich vor, ich würde wie ein kleines Kind aufgeregt vor Ihnen auf und ab hüpfen) Ihnen mitteilen zu dürfen, dass sich mein neues Buch, welches 2 Jahre (in Worten: zwei!) in Arbeit war, knapp vor seiner Vollendung steht.

Dieses Buch lautet „Filmemachen – ohne ‚wenn‘ und ‚aber'“.

Inhaltlich geht es – genau – um das Filmemachen. Tipps, Tricks, How-Tos und überhaupt alles was man wissen muss. Unterhaltsam und witzig geschrieben, spannend und vor allem – wenn man den Testleser/innen glauben darf (darf man! darf man!) – ist es wirklich, wirklich gut geworden.

Aktuell wird es noch Korrektur gelesen – was bedeutet: Bald darf ich es auf die Welt loslassen und hoffe, dass es guten Anklang findet und allen angehenden Filmemacher/innen dabei hilft, ihre Ideen in Filme umzusetzen.

… hab ich schon erwähnt, dass ich mich freue, wie ein kleines Kind? Ja? Hab ich schon? … Okay.

Außerdem gibt es ein kurzes Vorwort von Alexander Knaipp, seines Zeichens Schauspieler, Regisseur, Autor und aufstrebendes Talent (… und Freund des Autors. 🙂 ).

#filmemachen #filmdreh #ratgeber #witzig #neuesbuch #erstessachbuch #howtomakemovies #austrianmoviemaker #austriafilmer #yeswecan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code